ÖPNV-Querverbindung Ost-West

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit am 06.11.2019, TOP 1 und des
Gemeinderats am 26.11.19

Antrag:
Der Gemeinderat beschließt:
Die Stadt Mannheim verhandelt mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH über die Einrichtung
einer regelmäßigen Querverbindung zwischen Mannheim-Ost und -West. Dies wird als ergänzende
Bedingung in das Bäderkonzept aufgenommen.

Begründung:
Die Stadtteile Feudenheim, Wallstadt und Vogelstang sind unzureichend angebunden an
den Westteil der Stadt, sprich Waldhof, Gartenstadt, Sandhofen, Schönau. U.a. auch angesichts
der Bäder-Planung eines Kombi-Bades in der Gartenstadt ist es umso mehr von Bedeutung,
diese Querverbindung regelmäßig mit dem Nahverkehr zu versorgen.

Print Friendly, PDF & Email

07. November 2019
Kategorien: Allgemein, Anträge 2019, Gemeinderat | Schlagwörter: , , , , |