Zuschusserhöhung Paritätischer Wohlfahrtsverband

Antrag zu den Etatberatungen 2018 / 2019 vom 11.12. – 13.12.2017

Antrag:

Der Gemeinderat beschließt:

Der Zuschuss für den Paritätischen Wohlfahrtsverband wird von 34.000 auf 60.000 Euro erhöht.

Begründung:

Schon im Jahr 2015 hatte Der PARITÄTISCHE einen Antrag auf Zuschusserhöhung gestellt, der von der Verwaltung abschlägig beschieden wurde. Im Rahmen einer einmaligen Einigung in der Liga der Wohlfahrtsverbände konnte für 2016 und 2017 erreicht werden, dass AWO, Diakonie und Caritas einen kleinen Teil ihrer Zuwendungen an den PARITÄTISCHEN abgaben.

Der Bedarf nach einer Zuschusserhöhung besteht aktuell bei allen Wohlfahrtsverbänden. Da sich die Kostensteigerungen bei allen auswirken ist keine Einigung zugunsten des PARITÄTISCHEN mehr möglich, so dass der Bedarf nur durch eine Zuschusserhöhung gedeckt werden kann.

Print Friendly

07. Dezember 2017
Kategorien: Anträge 2017 | Schlagwörter: , |