Finanzielle Unterstützung der Kulturhallen

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 27.07.2021

Der Gemeinderat beschließt:

1. Die Verwaltung stellt zeitnahe durch Erfragen bei den Kulturhallen und Kulturvereinen deren finanzielle Situation dem Gemeinderat dar.

2. Die Verwaltung erstellt ein Finanzierungskonzept, das die von den örtlichen Bürgervereinen getragenen Kulturhallen in Mannheim unterstützt, die Folgen der Corona Pandemie zu überwinden.Die finanzielle Unterstützung soll allen Trägervereinen der Kulturhallen in gleiche Umfang zu Gute kommen und deren Defizite auffangen, um die dauerhafte Existenz der Vereine zu sichern

Begründung

Durch die lange Schließung wegen der Pandemie sind bei allen Mannheimer Kulturhallen große Defizite durch die langen Einnahmeausfälle entstanden. Teilweise konnten diese mit angesparten Mitteln, die eigentlich für Sanierungen gedacht waren, für eine gewisse Zeit aufgefangen werden. Die Stadtverwaltung hat bisher lediglich die Betriebskosten den Trägervereinen von August bis Dezember 2020 gestundet.

Seit Anfang des Jahres sind die Zahlungen an die Stadt wieder fällig, obwohl erst jetzt langsam wieder Einnahmen generiert werden können, sodass hohe Defizite angehäuft wurden. Die für das Kulturhaus Käfertal beschlossene Unterstützung soll aus Gründen der Ausgewogenheit auf alle Kulturhallen ausgeweitet werden.

Der erfolgreiche Betrieb der Kulturhallen basiert auf dem großen ehrenamtlichen Engagement der örtlichen Bürgervereine. Mit der dringend erforderlichen finanziellen Unterstützung soll deren Arbeit anerkannt und deren Bestand dauerhaft gesichert werden.

Print Friendly, PDF & Email

29. Juni 2021
Kategorien: Anträge 2021 | Schlagwörter: , , , , |