Gemeinsam stark in der Krise: Erhöhung Aufwandsentschädigung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Der Gemeinderat beschließt:

Die allgemeine Aufwandsentschädigung für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr wird von 120 € auf 150 € pro Jahr erhöht.

Begründung:

Derzeit beträgt die allgemeine Aufwandsentschädigung für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr 120,00 € pro Jahr. Angesichts der Leistungen, welche die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr jeden Tag für die Stadtgesellschaft erbringen, erscheint eine Erhöhung dieser Aufwandsentschädigung um zumindest 30,00 € dringend erforderlich. Die Freiwillige Feuerwehr ist nicht nur unverzichtbar für den Brandschutz in Mannheim, sie leistet auch wertvolle Jugendarbeit. Das alles ehrenamtlich. Auch waren die Mitglieder der Mannheimer Freiwilligen Feuerwehr bei der Flutkatastrophe vor Ort in Rheinland-Pfalz und haben dort Hilfe geleistet. Die Erhöhung der Aufwandsentschädigung soll die Wertschätzung und Anerkennung der Freiwilligen Feuerwehr zum Ausdruck bringen. Eine Erhöhung um 30,00 € ergibt bei 380 Personen, eine Gesamtsumme von 11.400,00 € pro Jahr.

**************************************

Ergebnis Etatberatungen am 14.12.2021:

Auch dieser Antrag wurde mehrheitlich angenommen.

Print Friendly, PDF & Email

15. Dezember 2021
Kategorien: Anträge 2021 | Schlagwörter: , |