Archiv für Rechtsextremismus

Das „N-Wort“ als rassistisch ächten

GRÜNE: Mannheim soll rassismusfreie Stadt werden Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion will dem Kölner Beispiel folgen. Dort hat Mitte Mai 2020 der Rat der Stadt mit großer Mehrheit (außer der AfD) anerkannt, dass die Verwendung des „N-Wortes“ rassistisch ist. Nun soll auch … Weiterlesen

17.06.2020

| Kategorien: Pressemitteilungen | Schlagwörter: ,

N-Wort als rassistisch ächten

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 02.07.2020 Der Gemeinderat beschließt: Die Stadt Mannheim erkennt an, dass die Verwendung des N-Wortes eindeutig rassistisch ist und setzt sich dafür ein, dass jegliche Verwendung des Wortes in Mannheim geächtet wird. Begründung: Schwarze Deutsche … Weiterlesen

16.06.2020

| Kategorien: Anträge 2020 | Schlagwörter: ,

GRÜNE wollen rassismusfreie Stadt

Mitglieder der GRÜNEN Mannheimer Gemeinderatsfraktion unterstützen die am Samstag, den 6. Juni 2020 stattfindende Demo „Nein zu Rassismus“ auf dem Schlosshof. Der gewaltsame Tod des US-Amerikaners George Floyd hat einmal mehr gezeigt, dass Rassismus immer noch Alltag ist und kollektive … Weiterlesen

05.06.2020

| Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen | Schlagwörter: ,

Keine SAP-Bühne für Feinde der Demokratie!

GRÜNE kritisieren Verlegung des Naidoo-Konzertes in SAP-Arena Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion lehnt eine Verlegung des Naidoo-Konzerts von Ladenburg nach Mannheim ab und kritisiert die rechtspopulistischen und abstrusen Behauptungen des Mannheimer Sängers. „In der Corona-Krise hat sich der einstmals beliebte Mannheimer Künstler … Weiterlesen

14.05.2020

| Kategorien: Pressemitteilungen | Schlagwörter:

← Ältere Artikel