Aktuelles aus der Gemeinderatsfraktion

  • Kunsthalle für Alle 23.11.2017 SPD und Grüne freuen sich über eintrittsfreie Regelungen der Kunsthalle Mannheim Thorsten Riehle, kulturpolitischer Sprecher der SPD und Gerhard Fontagnier, kulturpolitischer Sprecher der Grünen zeigen sich nach dem Beschluss der neuen Preisstruktur der Kunsthalle für die Zeit nach der Wiedereröffnung erfreut über die getroffenen Regelungen. Nicht nur die preisgünstige Jahreskarte für 30 Euro, im Vorverkauf für 25 Euro, sorgt nach Meinung der ...
  • Frauenrechte sind Dauerbrenner 23.11.2017 GRÜNE: Nulltoleranz bei Gewalt gegen Frauen Alljährlich am 25. November erinnert der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen daran, dass Frauen immer noch in starkem Maße von Gewalt betroffen sind. Auch die Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90 /Die GRÜNEN nutzt diesen Tag, um auf das Leid betroffener Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen. Stadträtin Nuran Tayanc, frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Gemeinderat erklärt ...
  • Für gute Lernatmosphäre und faire Bewertungen 13.11.2017 GRÜNE: Grundschule ohne Noten muss bleiben Überraschend hat CDU- Kultusministerin Eisenmann angekündigt, den Schulversuch „Grundschulen ohne Noten“ einzustellen. Davon ist auch die Mannheimer Gerhard-Hauptmann-Schule betroffen. Dazu erklärt Stadtrat Dirk Grunert, Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher: „Wir sind entsetzt über das irrationale Verhalten von Frau Eisenmann. Die CDU-Kultusministerin schadet mit ihrem Verhalten auch der Bildungspolitik in Mannheim, wo der Schulversuch ‚Grundschulen ohne Noten‘ an der ...
  • EINLADUNG 27.10.2017 Unser Theater – lieb und teuer? Über die Rolle der Kultur, die Generalsanierung und viel Geld Die Gemeinderatsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung ein. Am: Dienstag, den 7. November 2017 Um: 20:00 Uhr Im: Gewerkschaftshaus Mannheim Hans-Böckler-Straße 1 Was nun, fragt man sich angesichts der immensen Summe die für die unabwendbare Generalsanierung des Nationaltheaters Mannheim ansteht. Abriss? Neubau? Schließung? ...
  • Mehr Kameras bedeuten nicht mehr Sicherheit 17.10.2017 GRÜNE Gemeinderatsfraktion kritisiert Pläne zur erweiterten Videoüberwachung scharf Die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Gemeinderat der Stadt Mannheim kritisiert scharf Pläne, über 70 neue Überwachungskameras an 28 Standorten im öffentlichen Raum in Mannheim aufzustellen. Die Fraktion ist zudem gespannt mit welcher Software die angeblich „intelligente Überwachung“ eingerichtet werden soll. Nach der Information der GRÜNEN ist eine solche Software bisher nicht ...