Aktuelles aus der Gemeinderatsfraktion

  • GRÜNE entsetzt über Nazi-Vorwürfe bei der RNV 26.05.2017 Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion erwartet rasche Klarheit “Die arbeitsrechtlichen gegenseitigen Vorwürfe sind natürlich nicht zu durchschauen, aber wenn sich rechten Umtriebe so bestätigen, dann müssen die Fakten schnellstens auf den Tisch. Rassisten bei der RNV können und dürfen nicht geduldet werden. Mitarbeiter die gegen Migranten und Zuwanderer hetzen, frauenfeindliche Sprüche, evtl. gar Vergewaltigungen begingen oder Eingriffe in den Stadtbahnverkehr tätigten, sind unerträglich ...
  • Grünzug – ja natürlich! 23.05.2017 GRÜNE Gemeinderatsfraktion für einen ökologischen Grünzug Nordost Mannheim braucht den Grünzug Nordost: Das betont die GRÜNE Gemeinderatsfraktion am Tag der Leitentscheidung einmal mehr. Die acht Stadträtinnen und Stadträte sehen in dem Grünzug eine Riesenchance für die Stadt. Ein ökologisch gestalteter Grünzug mit seiner wichtigen Erholungsfunktion für alle Mannheimerinnen und Mannheimer ist daher das Ziel der GRÜNEN. Der Grünzug Nordost ist ein Stadtentwicklungsprojekt, ...
  • Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie 16.05.2017 Geflüchtete ganz besonders betroffen Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. An diesem Datum findet seit 2005 jährlich der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) statt. Weltweit setzen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* (LSBTI) am 17. Mai ein Zeichen gegen Homophobie und Transphobie. Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion unterstützt den IDAHOT und möchte anlässlich ...
  • Infrastrukturprojekte jetzt anpacken 15.05.2017 GRÜNE fordern Vorziehen von Investitionen angesichts der sehr guten finanziellen Lage Die Steuerschätzung des Monats Mai prognostiziert der Stadt Mannheim in den nächsten Jahren zusätzliche Steuereinnahmen, der Jahresabschluss 2016 bringt eine enorme Ergebnisverbesserung. Schon das letzte Jahr hatte die Stadt Mannheim mit einem überplanmäßigen zweistelligen Überschuss abgeschlossen. Angesichts der guten zukünftigen Prognose den vorhandenen finanziellen Reserven der Stadt fordert die Grüne ...
  • Mehr Radverkehr – mehr Fahrradklau? 08.05.2017 GRÜNE fordern effektive Maßnahmen gegen zunehmende Fahrraddiebstähle Gerade im Fahrradjubiläumsjahr und bei erfreulicherweise zunehmendem Radverkehr gilt es, effektive Maßnahmen gegen diese Diebstähle zu ergreifen, fordert die GRÜNE Gemeinderatsfraktion. In ganz Baden-Württemberg sind 2016 28.700 Räder und damit kaum mehr als 2015 (rd. 28.400) gestohlen worden. Mit einer Steigerung von über 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr, meldeten 2016 in 2.528 Fällen Radlerinnen ...