50 PKW-Parkplätze in 500 Fahrradabstellplätze umwandeln

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 25.09.18

Antrag

Der Gemeinderat beschließt:

Beginnend mit der Innenstadt werden mind. 50 PKW-Abstellplätze im Straßenraum und an markanten Stellen in Fahrradabstellanlagen umgewandelt. Bei entsprechendem Erfolg wird dies auf die Stadtteile ausgeweitet.

Begründung

Der Radverkehr nimmt in Mannheim erfreulicherweise weiter zu. Trotz der sukzessiven Ausweitung von Abstellbügeln, mangelt es aber an Abstellplätzen. Es kann nicht das Ziel sein den Raum für Fußgänger*innen, der bereits durch auf den Gehsteigen durch unrechtmäßig parkende Autos stark eingeschränkt ist noch weiter durch Fahrradabstellanlagen einzuschränken. Damit wird die Akzeptanz des Radverkehrs erschwert. Aus diesem Grund müssen Flächen neu verteilt werden. Auf einen PKW-Parkplatz passen je 10 Fahrräder, damit würden in einem ersten Rutsch bei Umwandlung von 50 PKW-Parkplätzen 500 neue Radabstellplätze geschaffen.

Print Friendly, PDF & Email

11. September 2018
Kategorien: Anträge 2018 | Schlagwörter: |