Schulweg Eugen-Neter zeitnah realisieren

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 26.05.2020

Der Gemeinderat beschließt

Die fahrradgerechte Zufahrt und damit der Schulweg zur Eugen-Neter-Schule werden zeitnah vorgezogen und nicht erst in der langfristigen Planung umgesetzt.

Begründung:

Seit vielen Jahren werden die fahrradgerechte Zufahrt und damit der Schulweg zur Eugen-Neter-Schule von Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen zu Recht reklamiert. Im der letzten Haushaltsdebatte gab es dafür endlich eine breite Mehrheit dafür. Es ist nicht akzeptabel, dass der Radweg nun, wie in der Vorlage V155/2020 dargelegt, in die langfristige Planung (10 bis 15 Jahre) verschoben werden soll.

*****************************

Ergebnis:

Mit der Informationsvorlage V309/2020 stellt die Stadt Mannheim mitunter die Ausbaupläne des Radnetzes bis 2023 dar. Die Verwaltung stellt im Ausschuss für Umwelt und Technik am 16.07.20 dar, dass der Bau des Radwegs voraussichtlich 2024 erfolgen kann, wenn der Gemeinderat eine Beschlussvorlage zustimmt, die im Herbst kommen soll.

Print Friendly, PDF & Email

26. Mai 2020
Kategorien: Anträge 2020 | Schlagwörter: , |