Poller zur Sicherung des Rad- und Fußverkehrs am Friedrichsring

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 09.07.19

Antrag

Der Gemeinderat beschließt:

Der Rad- und Fußweg sowie das Wiesenstück am Friedrichsring/OEG-Citybeach und in der Verlängerung am Ring Richtung Gewerkschaftshaus werden durch bauliche Maßnahmen (Poller o.ä.) gesichert. Bis zur baulichen Lösung werden Kontrollen und Abschleppmaßnahmen durchgeführt.

Begründung

In der warmen Jahreszeit wird 2019 wie in den letzten Jahren der Bereich um die OEG-Citybeach während der Öffnungszeiten des Sommerlokals zugeparkt. Die Wiesenfläche sowie der Rad- und Fußweg sind in den Öffnungszeiten oft komplett bis in die Verlängerung am Ring zugestellt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen sind im Extremfall gezwungen auf den Ring auszuweichen. Das kann nicht hingenommen werden. Die Wege müssen gesichert werden. Auf unseren Vorschlag hin hat der Betreiber Hinweistafeln aufgehängt, die aber ignoriert werden. Er weist mit den Schildern auch darauf hin, dass im nahegelegenen Collini-Center-Parkplatz oder in der Tiefgarage am Herschelbad geparkt werden könnte – leider ohne Bereitschaft seiner Gäste diese Empfehlungen wahrzunehmen.

Print Friendly, PDF & Email

09. Juli 2019
Kategorien: Anträge 2019 | Schlagwörter: , |