Archiv für Wohnen

GRÜNE verlangen realistischen Blick auf den Jungbusch

Verwaltung lehnt Erhaltungssatzung ab

Im Juli 2017 beantragte die GRÜNE Gemeinderatsfraktion angesichts der zunehmenden Verdrängung angestammter Bewohnerinnen und Bewohner des Jungbuschs eine Erhaltungssatzung nach §172 Baugesetzbuch. Die Stadtverwaltung hat dies nun abgelehnt.

Mit einer Erhaltungssatzung könnte die Erhaltung der Zusammensetzung der Wohnbevölkerung organisiert werden. Schutzwürdig ist dabei ein Gebiet mit einer Wohnbevölkerung, soweit deren Zusammensetzung aus besonderen städtebaulichen Gründen erhalten bleiben soll.

Weiterlesen →

05.06.2018 | Kategorien: Pressemitteilungen | Schlagwörter: ,

Nachweis für Stellplätze auf Sullivan

Anfrage zur Sitzung des Gemeinderats am 26.06.18

Anfrage:

Die Verwaltung berichtet dem Gemeinderat:

1. Wie können Familien auf Sullivan Parkplätze nachweisen, wenn sie nicht im Erdgeschoss ihres Hauses eine Garage bauen können bzw. wollen?
2. Wie sieht es mit Plänen für eine Quartiersgarage auf Sullivan aus? Könnte hierüber ggf. ein Stellplatznachweis erfolgen?
3. Welche Funktion hat in diesem Zusammenhang das Mobilitätszentrum?

Weiterlesen →

11.05.2018 | Kategorien: Anfragen 2018 | Schlagwörter: , , ,

GRÜNE fordern mehr Tempo beim Bau von bezahlbarem Wohnraum

Neue Studie belegt die Lücke im Wohnungsangebot

Eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt den großen Mangel an sozialem Wohnraum in deutschen Großstädten auf. Auch für Mannheim weißt die Studie eine erhebliche Versorgungslücke aus. Die Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN fordert daher die konsequente Umsetzung des 12-Punkte-Programms.

„Studien der Hans-Böckler-Stiftung belegen zum wiederholten Male die Lücken auch im Mannheimer Wohnungsangebot. Bezahlbaren Wohnraum zu finden gleicht derzeit einem Glücksfall im Lotto.

Weiterlesen →

11.04.2018 | Kategorien: Pressemitteilungen | Schlagwörter:

← Ältere Artikel