Vorstellung Planungs- und Bauvorhaben der Universität Mannheim

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 25.09.18

Antrag

Der Gemeinderat beschließt:

Die Planungs- und Bauvorhaben der Universität Mannheim sowie die Entwicklung des sogenannten Campus werden im AUT vorgestellt.

Begründung

Die Universität Mannheim hat aktuell mehrere große Bauprojekte in Planung bzw. Realisierung. Der Gemeinderat erhält seine Informationen zu diesen Bauvorhaben, die für die Gestaltung der Mannheimer Innenstadt und insbesondere der westlichen Oberstadt sowie des Friedrichsparks prägend sein werden, hauptsächlich aus den Medien. Eine weitere bioklimatische Verschlechterung der innerstädtischen Situation ist durch die dichte Bebauung zu erwarten. Die vor kurzem von der Universitätsleitung getätigten Aussagen, dass nun bald das ganze Quadrat B6 der Universität gehöre, verdeutlicht die Bedeutung dieser Information.

18.09.2018 | Kategorien: Anträge 2018 | Schlagwörter:

Mehr Bio-Essen für Mannheimer Kinder

GRÜNE mit Antrag erfolgreich

Die Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90/DIE GÜRNEN hatte beantragt, bei zukünftigen Ausschreibungen für Schul- und KiTa-Essen den Bio-Anteil deutlich zu erhöhen. Die Umsetzung dieses Anliegens hat die Stadtverwaltung zugesagt. Darüber freuen sich die GRÜNEN sehr.

Stadtrat Dirk Grunert, Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher erklärt dazu:

„Gesundes und qualitativ hochwertiges Essen für Kinder in städtischen Bildungseinrichtungen ist uns GRÜNEN sehr wichtig. Daher haben wir beantragt, dass zukünftig an allen Schulen der Bio-Anteil des Essens mindestens 20% beantragen soll, indem wichtige Hauptnahrungsmittel wie Pasta, Kartoffeln und Reis nur noch in Bio-Qualität verwendet werden.

Weiterlesen →

14.09.2018 | Kategorien: Pressemitteilungen | Schlagwörter: , ,

Platz für Bäume im Straßenraum schaffen

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 25.09.18

Antrag

Der Gemeinderat beschließt:

Bei Straßensanierungen oder der Verlegung neuer Leitungen im Straßenkörper werden diese so gebündelt verlegt, dass im Straßenraum langfristig Pflanzbereiche für Bäume erhalten bleiben oder, wenn möglich, neue Standorte geschaffen werden.

Wenn für eine Änderung der Leitungstrassen zusätzliche Mittel nötig sind, werden diese dem Gemeinderat vor der Beauftragung mitgeteilt.

Begründung

Immer mehr Leitungen werden unter dem Straßenraum verlegt. Diese Tatsache und die zu-nehmend intensive Bebauung der Grundstücke in den dichtbesiedelten Innenstadtquartieren machen es immer schwieriger Bäume zu pflanzen. Im Zuge der Klimaerwärmung muss hier gegengesteuert werden und die Möglichkeit für weitere Baumpflanzungen geschaffen werden. Hierfür sollten die nötigen Mittel eingestellt werden.

11.09.2018 | Kategorien: Anträge 2018 | Schlagwörter: ,

← Ältere Artikel